Aktuelles und Neuigkeiten zum Club

 

 

 

26.04.2017 Danksagung 7. Pausaer Präsentationslauf

Vielen Dank

den Sponsoren, allen Helfern und Teilnehmern

des 7. Pausaer Präsentationslauf am 23.04.2017

für historische Renn- und Sportfahrzeuge,

sowie dem Verständnis der Anlieger des Gewerbegebietes.


Hiermit möchten wir uns insbesonders bei der Stadt Pausa,

der Feuerwehr Pausa, dem DRK-Greiz, unserem Notarzt Herrn Dr. Jäger, der Agrargenossenschaft Unterreichenau, dem Arndt Bau und der Firma Elias, sowie unserem Super Elektriker ganz herzlich bedanken!


Beste Grüße vom MSC Globus Pausa e.V. im ADAC




 16.01.2016  Veranstaltungskalender 2016 online  

Unser aktueller Veranstaltungskalender für dieses Jahr steht ab sofort online.

 

 

 

05.01.2015  Veranstaltungskalender 2015 online 

Unser aktueller Veranstaltungskalender für dieses Jahr steht ab sofort online.   

 

 

 

10.05.2014 Heiße Schlitten in Pausa  

 

Pausaer Präsentationslauf  

für historische Renn- und Sportfahrzeuge erlebt 4.Auflage

 

Am 04.05.2014 fand im Gewerbegebiet in Pausa im Rahmen des ADMV Classic-Cup 2014 unsere Veranstaltung statt.  

Die Starter der Wertungsklassen und Fahrzeuge in freien Klassen wurden in vier Motorrad- und einer Autogruppe eingeteilt. Bevor es aber dazu kam gab es für die Organisatoren des MSC "Globus" Pausa e.V.  im ADAC viel Arbeit.  

Ab dem 1. April gingen die Nennungen ein, zum Schluss waren es 70 Starter. Für den Veranstaltungsleiter gab es auch viel zu erledigen, z.B.: die Klasseneinteilung, den Zeitplan zu erstellen und das Stroh vom Trockenplatz aus Zeulenroda zu holen.  

Dabei halfen ihm 11 Sportfreunde des Clubs,  die die Fahrzeuge für den Transport stellten. Die Clubmitglieder Rocco Tasch, Marcus Elias und Arndt Rudolph stellten diese uneigennützig zur Verfügung, letzerer war außerdem für den Streckenaufbau verantwortlich.  

Der Aufbau begann am Freitag und am Samstag gegen 13:30 Uhr war alles getan für die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer. Es wurden zahlreiche Straßenlaternen bzw. Verkehrsleiteinrichtungen  mit Strohsäcken abgesichert, außerdem mussten Strohballen in den Kurven und gefährlichen Stellen angebracht werden.  

Die Technik stellte die Argrargenossenschaft Unterreichenau, welche von Arndt Rudolph und Ronny Lippold bedient wurde.  

Der Rundenkurs von etwa 900 m wurde gekehrt, der Rasen im Fahrerlager, sowie im Zuschauerbereich gemäht.  

Am Freitag reisten die ersten Teilnehmer an. Am Sonntag war das Fahrerlager rappel voll. Der Fahrerlager-Obmann, unser Schatzmeister Egbert Rüdiger, hatte alle Hände voll zutun.  

Die Teilnehmer kamen aus der gesamten Bundesrepublik sowie 3 Motorsportfreunde aus dem benachbarten Tschechien. Doch für die Fahrer Volker Erfurt und Peter Mosch aus Syrau, Gerold Rau aus Plauen, Heinz-Jürgen Walther und Steffen Walther aus Schleiz war es ein Heimspiel, sowie für den Lokalmatador Frank Werner aus Pausa.  

Am Samstag und Sonntag, bei trockenem aber sehr kühlen Wetter, wurden alle Funktionäre, Streckenposten und Helfer mit heißen Kaffee durch die Tochter des Veranstalters und noch einer guten Fee versorgt.  

Am Samstag Abend und Sonntag Früh haben die Sportfreunde Peter Tilp, Heiko Elias und Günter Neuparth die technische Abnahme durchgeführt. Es gab keine Mängel an den Fahrzeugen - jeder durfte starten! Die Fahrerpapiere und ein Erinnerungsgeschenk gab es aus den Händen der Sportfreundin Edith Tilp.  

Sonntag früh 8:00 Uhr wurden alle Fahrer zur Fahrerbesprechung gerufen. Pünktlich 8:35 Uhr stand das Führungsfahrzeug am Start, gesteuert von Udo Neuparth mit seinem Assistent Marcus Elias, bereit zur Einführungsrunde.  

Jede Klasse hatte eine Fahrzeit von 20 min. - 2mal am Vormittag und 2mal am Nachmittag zur Gleichmäßigkeitsprüfung. Der Zeitplan wurde bis zum Schluss gut eingehalten.  

Weiterhin waren Sonntag früh die freiwillige Feuerwehr aus Pausa und der Notarzt, sowie der Sanitätsdienst aus Zeulenroda angereist. Die Kameraden der FFW sorgten für Essen und Getränke am Sonntag für alle Beteiligten und Zuschauer.  

Im Fahrerlager und an der Strecke war den ganzen Tag ein Rennsound zu hören. Es war ein Ohrenschmaus - man glaubte am Schleizer Dreieck zu sein.  

Vom Krad mit 80 ccm bis zum 2200 ccm Polski-Fiat reichte die Fahrzeugpalette. Von den 70 Startern waren 11 Autos dabei. Im Fahrerlager herrschte gute Stimmung. Die Teilnehmer waren von der Organisation und der Strecke begeistert. In 2015 sollte unbedingt eine weitere Veranstaltung stattfinden, so die Meinung der Fahrer.  

Es gab zur Freude aller Beteiligten keinen Unfall und keine Proteste. Die FFW, der Sanitätsdienst und Notarzt hatten einen ruhigen Tag und brauchten nicht eingreifen.

 

Zum Schluss gab es eine Auswertung für die Motorradklassen und für die Autos.  

Am Montag und Dienstag nach dem Präsentationslauf klingelte mehrmals das Telefon des Veranstalters - es gab nochmals Dankesworte von den Fahrern.

 

 

Wir möchten uns auch bei allen Helfern, Fahrern, Sponsoren und Anwohnern herzlichst bedanken!!! 

 

AUF EIN NEUES IM JAHR 2015 !!!  

 

 

 

25.01.2014  Veranstaltungskalender 2014 online 

Unser aktueller Veranstaltungskalender für dieses Jahr steht ab sofort online. 

 

16.07.2013 Sächsiche Landesmeisterschaft im Automobilturniersport am 07.07.2013


Die beiden Läufe zur Sächsichen Landesmeisterschaft und NOO-Pokal sind reibungslos bei schönem Wetter über die "Bühne" gegangen. Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer für den schönen Tag! 

 

04.02.2013 ADAC Ehrung der Sportler 2012 im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau 


FolgendeSportler unseres Clubs wurden in Zwickau geehrt: 

 

Christian Löwe, Plauen

(Sachsenmeister 4Rad-Turniersport Klasse Herren bis 50 Jahre)

 

Hartmut Löwe, Treuen

(Sachsenmeister 4Rad-Turniersport Klasse Herren über 50 Jahre)

 

Petra Löwe, Treuen

(Sachsenmeister 4Rad-Turniersport Klasse Damen) 

 

06.01.2013 Der MSC "Globus" Pausa wünscht allen Motorsportbegeisterten ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013 

 

Wir hoffen ihr konntet euch über die Feiertage etwas ausruhen und hattet einen guten Start ins neue jahr!

 

Ab sofort steht der neue Terminkalender unseres Clubs online.

 

Auf ein unfallfreies und erfolgreiches Jahr

 

Euer 

- MSC Globus Pausa e.V. im ADAC -

 

 

 19.12.2012 Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch wünscht allen der MSC "GLOBUS" Pausa e.V. im ADAC!

 

Vielen Dank für das erfolgreiche Jahr 2012 bei allen Mitgliedern, Helfern, Gönnern und Sponsoren!

Desweiteren wünschen wir Allen eine schöne Weihnachtszeit, ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins das neue Jahr!

 

Der neue Terminkalender für das Jahr 2013 wird in den errsten Wochen 2013 auf die Homepage gestellt.  

 

Euer

- MSC Globus Pausa e.V. im ADAC -

 

 

 

 

16.10.2012  59. Deutscher-ADAC-Turniersport-Endlauf in Lemgo am 13.10.2012

Von insgesamt 55 Sportlern bei dem vom ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V. organisierten und als Ausrichter des Turniers dem AMC Retzen e.V. im ADAC waren vom ADAC-Regionalclub Sachsen (alle vom MSC GLOBUS Pausa) drei Herrn am Start.

In der Gesamtwertung belegten unsere Sportler folgende Plätze:

 

in der Mannschaftswertung Platz 13

 

in der Einzelwertung den  

28.Platz Christian Löwe

48.Platz Hartmut Löwe

49.Platz Arndt Rudolph   

 

Es war eine gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung.

 

 

10.10.2012 ADAC Landesmeisterschaft Orientierungssport

Der MSC GLOBUS Pausa e.V. im ADAC veranstaltete am 29.07.2012 und am 07.10.2012 je einen Lauf zur Sächsischen ADAC Landesmeisterschaft im Orientierungssport.

 

Endstand Meisterschaft:

 

Klasse B

1.Platz Michael Undeutsch/Egbert Rüdiger im MSC Globus Pausa

2.Platz Axel Oszczak im MSC Globus Pausa

3.Platz Sandra Oszczak/Günter Stark im MSC Globus Pausa

 

Klasse C

1.Platz Hans-Joachim Luck/Gerd Arnold aus Aue 

2.Platz Marcus Elias/Arndt Rudolph im MSC Globus Pausa

3.Platz Andreas Raua/Heidrun Klöß aus Dresden 

 

25.08.2012 wichtige Änderungen im Terminkalender!!!

Unser Terminkalender wurde aktualisiert!

Der Termin für den Ori-Lauf im Oktober wurde eine Woche nach vorn gezogen und der Termin für die Herbstausfahrt wurde nach hinten verschoben!

Bitte unbedingt beachten!!!

Ausschreibungen und Nennformular für den Ori-Lauf können jetzt runter geladen werden. 

 

 

16.05.2012 Motorsportgeschichte wurde in Pausa geschrieben
Erstmals wurde am vergangenen Wochenende im Gewerbegebiet Pausa ein Wertungslauf des ADMV-Classic-Cup für Automobile ausgefahren. 16 Teilnehmer fuhren in 3 Klassen um Sieg und Platzierungen. Das Mindestalter der Fahrzeug liegt bei 25 Jahren.

Es gab mehrere Läufe zu je 20 Minuten.

Am Ende standen folgende Sieger der 3 Klassen fest:

Jens Philipp aus Marienberg (Formelwagen)

 

Jerome Stadtler aus Gutenswegen in Sachsenanhalt (Tourenwagen Kl. 10)

 

Kay Erhardt aus Erfurt (Tourenwagen Kl. 9)

 

Bei den Tourenwagen Kl. 9 kam Holger Kiwatt für unseren Club auf den zweiten Platz.

 

Im Starterfeld für Motorräder gingen 21 Piloten an den Start. Dabei fuhr die Gruppe bis 250ccm vier Demonstrationsläufe zu je 20 Minuten und die Gruppe über 250ccm drei Durchgänge.

 

Wir hoffen es hat allen Teilnehmern und Zuschauern genausoviel Spaß gemacht wie uns!  

Und wir würden uns freuen alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können! 

 

 

15.05.2012 Ein großer Dank geht an alle helfer und Sponsoren

Ein großer Dank geht an alle fleißigen Helfer und Sponsoren die den 2. Pausaer Lauf für historische Renn- und Sportfahrzeuge am 06.05.12 ermöglicht haben und zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben!

 

- Agrargenossenschaft Unterreichenau

- Arndtbau Bauunternehmung Arndt Rudolph

- BEK Autohaus Thüringen

- Elias Transport und Baustoff GmbH

- Freiwillige Feuerwehr Pausa

- Landgenossenschaft Oppurg

- MSC Pößneck

- Oldtimerclub Zeulenroda

- Schlosserei und Metallbau Helget

- Syrauer Motorsportfreunde

- Zeitnahmeteam

- und allen anderen Helfern die hier nicht alle namentlich genannt werden können! 

 

11.05.2012 Ergebnisse 2.Pausaer Lauf im Rahmen des ADMV-Classic-Cup 2012

 

 

Ergebnisse:   

 

Formel 

Lauf
Startn.

Richtzeit
Runde

Wertungsrunde

Strafzeit

Platz

83

43,61

43,21

0,40

1.

301

43,17

42,71

0,46

2.

876

43,55

42,98

0,57

3.

97

Ausfall




Tourenwagen Kl. 10 

25

44,35

44,33

0,02

1.

36

44,52

45,13

0,61

2.

9

45,09

43,89

1,2

3.

81

48,99

50,24

1,25

4.

111

47,98

50,19

2,21

5.

 Tourenwagen Kl. 9

126

50,01

50,29

0,28

1.

131

42,06

42,45

0,39

2.

144

44,48

43,43

1,05

3.

999

43,77

45,04

1,27

4.

226

42,82

44,13

1,31

5.

181

45,82

44,33

1,49

6.

32

43,85

37,43

6,43

7.

 

 

21.04.2012 Zeitplan zum 2.Pausaer Lauf im Rahmen des ADMV-Classic-Cup 2012

Streckenskizze
Bild zum Vergrößern anklicken

Auf der Startseite steht ab sofort der Zeitplan für den diesjährigen Lauf im Gewerbegebiet Pausa zum Download bereit.  

Die Veranstaltung beinhaltet dieses Jahr erstmals Wertungsläufe für Automobile in 3 Klassen im Rahmen des ADMV-Classic-Cup sowie die Demoläufe für Motorräder in den Klassen bis 250ccm und über 250ccm.

 

 

 

06.02.2012 ACHTUNG unser Terminkalender wurde heute aktualisiert!

Unser Terminkalender für 2012 wurde soeben aktualisiert und hier eingestellt. Der Termin für die Frühjahrsausfahrt wird sich vorraussichtlich verschieben, da er auf das Wochenende fällt wo unser 2. Demolauf in Pausa geplant ist.

Dieser Lauf findet dieses Jahr im Rahmen des ADMV-Classic-Cup statt und gilt für Automobile als Wertungslauf. Für Motorräder ist es wie letztes Jahr als Demolauf geplant.

Für diese Veranstaltung kann ab sofort auch das Nennformular unter dem entsprechenden Punkt auf unserer Seite runter geladen werden! Also bitte nicht zu lange warten, die Zeit bis zum Nennschluss vergeht schnell! 

 

05.02.2012 Unsere Besten 2011

 

 

MSC "Globus" Pausa e.V. im ADAC

 

Automobil-Turniersport Sächsische Landesmeisterschaft 2011

      

   

Klasse A1 Herren 

1. Platz: Christian Löwe (Treuen)

2 .Platz: Arndt Rudolph (Pausa)

3. Platz: Roland Hering (Unterreichenau)

 

Klasse A1 Senioren 

1. Platz: Hartmut Löwe (Treuen)

2. Platz: Günter Neuparth (Zeulenroda)

3. Platz: Michael Undeutsch (Zeulenroda)

 

Klasse A2 Damen 

1. Platz: Petra Löwe (Treuen)

2. Platz: Sandra Oszczak (Pausa)

3. Platz: Sandra Pietsch (Treuen) 

 

Orientierungssport ADAC-Landesmeisterschaften 2011

 

Klasse B

1. Platz: Jürgen Stefaniak (Elsterberg)

               Michael Undeutsch (Zeulenroda)

2. Platz: Axel Oszczak (Pausa)

               Günter Stark (Treuen)

3. Platz: Heike Rudolph (Pausa)

               Arndt Rudolph (Pausa)

 

Klasse C

1. Platz: Benjamin Lippold (Pausa)

               Christian Elias (Pausa)

 

Historischer RennsportDeutsche Historische Automobil-Rundstrecken-Meisterschaft

  

            

 

Klasse B 2011

2. Platz: Holger Kiwatt (Burg)

 

11.01.2012 Terminkalender für 2012
Seit Jahresbeginn steht unser Terminkalender für dieses Motorsportjahr zur Einsicht und zum Download bereit! Eventuelle Verschiebungen werden auf der Homepage bekannt gegeben. Also schaut einfach regelmäßig auf unserer Seite vorbei damit ihr diesbezüglich auf dem aktuellen Stand bleibt.

Wir hoffen ihr hattet alle einen guten Start ins neue Jahr und wünschen allen eine erfolgreiche und unfallfreie Motorsportsaison 2012!  

Auf dass die neue Saison bald beginnt!

 

18.12.2011 Unser Club wünsch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

 

Wir bedanken uns für das erfolgreiche Jahr 2011 bei allen Mitgliedern, Helfern, Gönnern und Sponsoren!

Ein besonderer Dank geht an die Firmen:  

Elias-Transporte, Arndt Bau und das Autohaus BEK für  die Unterstützung des gelungenen 1. Pausaer Demolaufes im Juli diesen Jahres.

 

Desweiteren wünschen wir Allen eine schöne Weihnachtszeit, ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr!

 

Der neue Terminkalender für das Jahr 2012 wird in nächsten Zeit auf die Homepage gestellt.  

Vorraussichtlich im April findet unser 2. Pausaer Demolauf statt!

 

- MSC Globus Pausa e.V. im ADAC -

 

  31.07.2011 1.Pausaer Demolauf für historische Renn- und Sportfahrzeuge 

1.Pausaer Demolauf 2011
1.Pausaer Demolauf 2011

Heute haben wir unseren 1. Demolauf trotz regnerischem Wetter zu Beginn,

erfolgreich durchgeführt.  

Fast alle eingeschriebenen Fahrer standen um 9 Uhr zum Start bereit. Das kalte und nasse Wetter bis zum Nachmittag konnte niemanden abschrecken, alle fuhren zur Freude der Zuschauer schnelle und spektakuläre Runden.  

Am Nachmittag trocknete die Strecke sogar noch etwas ab, wodurch auch die etwas "Vorsichtigeren" noch ein bisschen zulegen konnten.

 

Leider hielten nicht alle Fahrzeuge bis zum Schluss durch. Aber glücklicherweise hatten wir bei diesen schwierigen Bedingungen nur zwei leichte Stürze zu verbuchen, bei denen keiner der Fahrer zu Schaden kam.

 

Ein ganz großer Dank geht an alle Helfer, die Streckenposten, den Rettungsdienst, die Feuerwehr Pausa sowie an die Sponsoren und natürlich an die aktiven Fahrer, die uns wirklich tollen historischen Motorsport geboten haben!

Wir hoffen den zahlreichen Zuschauern gefiel es ebenso und dass wir nächstes Jahr, bei vielleicht schönerem Wetter, noch mehr motorsportbegeisterte Fahrer und Gäste begrüßen dürfen!

Fotos vom Demolauf sind ab sofort online in der Galerie!

 

12.07.2011 Classic Grand Prix auf dem Schleizer Dreieck

Udo Neuparth Classic GP Schleizer Dreieck  2011
Udo Neuparth, Lada 2105

Letztes Wochenende (08.07-10.07.11) haben ein paar unserer Clubfahrer ihre Runden

auf der ältesten Naturrennstrecke Deutschland, dem "Schleizer Dreieck", im Rahmen des Classic GP gedreht.

 

Sie fuhren mit ihren historischen Fahrzeugen in den verschiedenen Präsentationsläufen der Formel- und Tourenwagen Klasse sowie beim Melkus-Sonderlauf.

 

Vom MSC "Globus" Pausa dabei waren Holger Kiwatt (Lada 2101), Pedro Klee (Lada 2101), Udo Neuparth (Lada 2105, Melkus RS 1000) und Michael Horn (Lada 2101).

Bilder von dieser Veranstaltung finden sie in unserer Galerie! 

 

 

06.07.2011 14. ADAC Orientierungslauf zur Sächsischen Landesmeisterschaft

Kontrollstelle Ori-Lauf
Kontrollstelle zum Ori-Lauf

Kompass und Zirkel an Bord

 Vom Freibad Pausa bis nach Kahmer bei Reichenbach:

Der MSC. "Globus" Pausa im ADAC führte am Sonntag seinen 14. ADAC-Lauf zur sächsischen Landesmeisterschaft im Orientierungssport durch.  

Mit dabei das Team Jürgen Stefani­ak und Michael Undeutsch, das am Ende Platz eins im ersten Wertungs­lauf zur Sächsischen Landesmeister­schaft und der Clubmeisterschaft 2011 holte. Zweite wurden Axel Oszczak und Günter Stark vor Heike und Arndt Rudolph. In der Klasse C, der Neueinsteigerklasse, gewannen Benjamin Lippold und Christian Eli­as (alle MSC "Globus" Pausa).  

Zum Rüstzeug eines jeden Beifahrers gehören Stecknadeln, Schere, Zirkel, dazu Pauschpapier und ein Kompass. Und der Beifahrer sollte eine Karte le­sen können, Ortskenntnis besitzen und am Straßenrand weiße Tafeln mit schwarzen Nummern entde­cken. Diese muss der Fahrer der Rei­henfolge nach notieren. Passiert das nicht, gibt's Strafpunkte. Die Route ist mit vielen Aufgaben gespickt und muss in bestimmter Zeit absolviert werden. Das klingt kompliziert - ist es aber nicht für einen, wie den 53-jährigen Baufacharbeiter Un­deutsch, der schon seit Jahren fährt.  

Schon nach kurzer Zeit stoppt das Team Undeutsch/Stefaniak zum ers­ten Mal. Aufgabe: Ein Stadtkurs in Pausa, über Bernsgrüner Straße, das Wohnbaugebiet Weidaweg, die Herz­straße oder die Vorstadt bis nach Un­terreichenau. Im thüringischen Leit­litz waren nach Pfeilskizze verschie­dene Straßen zu befahren. Überall standen weiße Tafeln mit Nummern, die notiert werden mussten.

Die nächste Aufgabe wartete in Zeulen­roda. Per Zirkel mussten die kürzes­ten Verbindungen zwischen zwei Punkten ermittelt werden. Un­deutsch übertrug die Strecken mit Pauschpapier auf die Karte. Neuär­gerniß, Göttendorf, Langenwetzendorf und Erbengrün wurden so als Durchfahrtsorte ausgemacht.  

In Wellsdorf wartete noch eine Aufgabe - die "Fischgräte". Die grätenhaften Bordbuchzeichen zeigen auf, welche Straße nicht zu befahren ist. Bei der letzten Hürde kamen Schere und Na­deln zum Einsatz. Die Fahrer schnit­ten die Kartenteile aus, der vorge­zeichnete Kurs wurde zusammenge­setzt und mit Nadeln auf einer Platte befestigt. Über Pansdorf, Tremnitz, Moschwitz und Caselwitz fuhr das Duo hinunter ins Elstertal zur B 92, die sie in Dölau erreichten. Über Mohlsdorf gelangte das Team zum Ziel nach Kahmer.

 

 

21.06.2011 1.u.2. Lauf zur sächsischen Landesmeisterschaft im ADAC Automobiltuniersport und NOO-Pokal:

Am 19.06. fanden unsere ersten beiden Läufe zur sächsischen Landesmeisterschaft im Automobilturniersport und NOO-Pokal vor dem Pausaer Bürgerhaus "Alte Turnhalle" statt.

 

Hartmut Löwe, Petra Löwe,Sandra Pietsch oder Thomas Hummel heißen die Sieger dieser Läufe. Die Teilnehmer, welche mit ihren Fahrzeugen 10 Aufgaben absolvieren mussten, kamen aus Pausa und Umgebung.

 

Aufgaben waren zum Beispiel: Parken links und rechts, Durchfahren einer Flaschengasse oder Rückwärtsslalom. Die Starter wurden für die Sachsenmeisterschaft in vier Klassen eingeteilt: Damen, Herren, Senioren und erstmals die "Jedermann-Klasse".  

Christian Löwe ging mit seinem Trabant in der Klasse U 50 an den Start und leitete zudem das Turnier. Er war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und fand es bemerkenswert, dass Sandra Pietsch (28) ohne Training den zweiten Lauf für sich entscheiden konnte. 

 

 

24.05.2011 16. ADAC Frühjahrsausfahrt vom 19.05.-22.05.2011:
Am vergangenen Wochenende fand unsere 16. ADAC Frühjahrsausfahrt statt. Sie führte die Teilnehmer  durch die Umgebung von Minden und Rinteln. Alle waren vom tollen Programm begeistert. Wir bekamen eine Stadtführung durch Minden und Rinteln, besuchten die Weser Gold Getränkeindustrie in Minden, die Schillat Höhle in Hille und das Hubschraubermuseum in Bückeburg. Außerdem unternahmen wir eine Kanal-Weser-Schiffrundfahrt und die Geselligkeit am Abend kam auch nicht zu kurz.
Nun freuen sich alle Teilnehmer schon auf die Herbstausfahrt vom 09. bis 11. September.

17.05.2011 Informationen zum 1. Pausaer Demolauf 2011:

Der MSC "Globus" Pausa e. V. im ADAC veranstaltet am 31.Juli 2011 im Gewerbegebiet Pausa den "1. Pausaer Demolauf" für historische Renn- und Sportfahrzeuge. Teilnehmen dürfen alle historischen Fahrzeuge bis Baujahr ´84. Automobile und Motorräder aller Klassen, sowie Gespanne.
    

  

Gefahren wird auf einer Rundstrecke durch das Gewerbegebiet. Bei Fragen und Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Auf unserer Internetseite finden Sie auch den Flyer zu dieser Veranstaltung. Außerdem kann auf dieser Seite das Nennformular heruntergeladen und ausgedruckt werden.

 

16.05.2011 Start unserer 1.Homepage:

Heute geht unsere Homepage ins Internet. Wir hoffen, dass sie uns soweit ganz gut gelungen ist und sind natürlich über Hinweise und Anregungen dankbar.